Bazar andalus

Kategorie: Video (Seite 1 von 2)

Die aktuelle CD

CD- Rezension “Convivencia”  folk and world music magazine FolkWorld

Unter dem Namen Bazar Andalus verbindet eine Künstlergruppe ihre Liebe zur orientalisch geprägten Worldfusion. Dabei beschränken sie sich nicht allein auf eine abwechslungsreiche und multikulturell orientierte Musik, sondern verschmelzen die akustischen Momente mit visuellen. Sandmalerei, Videokunst, Derwischtanz und freier Tanz gehören zum Projekt. Das Album “Convivencia – Die Kunst des Zusammenlebens” birgt einen musikalischen Schatz aus Melodien und Poemen der Liebesdichtung aus Persien, Kurdistan und Andalusien. Der Sufipoet Maulana Rumi wird auf dem Album ebenso zitiert, wie Lieder und Gedichte aus der Zeit Al-Andalus, der Zeit, als die Mauren in Spanien regierten und den Religionen und Kulturen einen recht großen Freiraum gewährten. Die Musiker stammen aus Deutschland und dem Iran und beherrschen die verschiedenartigen Instrumente Vorderasiens ebenso, wie die aus dem Abendland. Mehr als eine Stunde lang entführen Bazar Andalus den Hörer in eine zauberhafte Welt, wie aus einem orientalischen Märchen.
© Karsten Rube http://www.folkworld.eu/68/d/cds3.html#baza

Hörproben aus der CD “Convivencia – die Kunst des Zusammenlebens”

Man Gholame

Man Gholame – Sklave des Mondes
Ein Gedicht des persischen Sufipoeten Rumi (1207-1273)
Musik von Esmail Saedi, Liedtext lesen


Liveperformance mit Derwischtanz im Kunstcafé Bad Belzig 15.09.2018

Gartenlied

Baran/Regen kurdisches Volkslied

Nostalgia

Yar Mara

Ein persisches Gedicht des Sufipoeten Mevlana Rumi (1207-1273) für den göttlichen Geliebten, seinen spirituellen Lehrer und Freund den Wanderprediger Shams aus Täbris, Liedtext lesen

Hegerito

Ein kurdisches Liebeslied über den Trennungschmerz geschrieben von unserem Sänger und Daf-Spieler Esmail Saedi aus dem Iran

Durme durme

sephardisches Wiegenlied aus al-Andalus

Tanto amare

Das älteste überlieferte Liebesgedicht in Alt-Spanisch aus al-Andalus – geschrieben vom hebräischen DichterYosef ibn Caprel, Cordoba etwa 1000-1060

 

Ya Djamil

Sufitrance song: Ich grüße die Schönheit in dir- ich grüße das Göttliche in dir.

Seite 1 von 2

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén